Sommercamp

Sommercamp 2021 – Ein voller Erfolg

Nach einem Jahr Corona-Pause war es nun endlich wieder so weit: Das Lengfelder Tenniscamp konnte wieder stattfinden, traditionell wie immer in der ersten Woche der Sommerferien.

Dazu haben sich 33 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren eingefunden um mit den Trainern alle sechs Plätze von 10-16 Uhr zu bespielen. Strukturiert war der Tag durch jeweils eine doppelstündige Einheit vormittags und nachmittags, bevor ein spaßorientierter, sportlicher Ausklang wie Beachtennis oder Fußball den Trainingstag abrundete. Großteils spielte das Wetter auch gut mit, und dank der zusätzlichen Back- und Obstspenden zahlreicher Eltern wurden die Tennisspielenden auch kulinarisch bestens versorgt.

Wir sind den vielen Trainer /-innen dankbar, ohne die die Camp-Woche nicht möglich gewesen wäre. Toll, dass Ihr Eure Zeit zur Verfügung gestellt habt.
Ein großes Danke an Dominik Dutz, Lena Dutz, Alex Kisro, Marcel Schneider, Luisa Hofmann, Lisa Hänelt, Tobias Meierhofer, Patrick Mantel und unseren stellvertretenden Jugendwart Tobias Herget!

Insgesamt eine sehr schöne Woche mit viel Tennis und Spaß.

Aufgrund der folgenden Sponsoren kann der TC Schwarz-Rot Lengfeld der Jugendarbeit neue Impulse geben:

Klaus Reinfurt Stiftung Tenniscamp-Funktions-T-Shirts mit Vereinslogo

Für die Verpflegung aller Kinder und Trainer haben gesorgt:

  • Erks Stube in Lengfeld
  • Pizza-Bob Nürnberger Straße
  • Dominos Pizza Würzburg-Nord
  • Tina und Dr. Roman Elias
  • Yvonne und Dr. Holger Schnabel
  • Fahrschule am Sonnfeld, Lengfeld

page1image54871360 page1image54874624

Die breite Unterstützung der Vorgenannten sehen wir als nicht selbstverständlich an. Für die Großzügigkeit möchten wir an dieser Stelle nochmals besonders Danke sagen.

Auch das Familien-Grillen – immer am Vorabend des letzten Tenniscamp-Tages – war wieder ein Erfolg. Fast alle Kinder kamen mit ihren Eltern auf der Terrasse des Clubheims zusammen und freuten sich gemeinsam Zeit miteinander verbringen zu können. Bis zum großen Regenschauer wurde das beliebte Mexican-Spiel auf den Plätzen gespielt. Groß und Klein – Fortgeschrittene und Anfänger, einfach wild gemischt. Eine tolles Gemeinschaftserlebnis für alle.

Im Anschluss wurden die Jugend-Mannschaftsspieler /-innen vom stellv. Jugendwart Tobias Herget vorgestellt und die Ergebnisse der Medenrunde bekannt gegeben. Selbstverständlich wurde den aktiven Spielern mit großem Applaus für das Erreichte gedankt und alle erhielten ein kleines Präsent.

Mit einer spontanen Diskorunde – durch die Kinder initiiert – bei der auch ein Großteil der Eltern animiert wurde zu tanzen, ging ein schöner Abend zu Ende.

Dank sagen wollen wir ganz besonders den Verantwortlichen des Hauptvereins TSV Lengfeld e.V., die die Tennisabteilung bei der Umsetzung des Tenniscamps unterstützt haben.

Ganz besonders Sportwart Rudi Kerl, der als Ansprechpartner und „Schließwart“ für die mitgenutzten Liegenschaften Beachvolleyball-Feld, Fussball-Feld etc. jederzeit zur Verfügung stand. Gerade bei dem unsicheren Wetter konnten wir auch immer darauf zählen, mit den Kindern einen „trockenen“ Unterschlupf in der Kürnachtalhalle zu finden.

Last, but definitiv nicht least: Meinen Mitstreitern des Arbeitskreises Tenniscamp: Supi, was für ein Teamspirit! Gemeinsam haben wir angepackt und an einem Strang gezogen.

Ein letztes Danke besonders an unsere Jugendwartin Ruth und unsere Vergnügungswartin Yvonne, Ihr habt sogar Urlaubszeit eingebracht.

Sabine Reinfurt-Jäger

Vorstand TC SR Lengfeld